Aktuelle Info anlässlich der Corona Krise (Stand 28.03.2020)

 

Liebe Reiseteilnehmer,

die Corona Krise stellt uns alle vor eine große Herausforderung und wirbelt unser bisheriges Leben total durcheinander. Wie viele andere Branchen auch, ist die Touristik von der Pandemie sehr betroffen und geradezu auf Null angekommen. Aktuell gelten die Reisewarnungen der Bundesregierung für alle Reisen bis einschließlich 19.04.2020. Was danach kommt ist z.Zt. in der Diskussion und kaum vorhersehbar. So geht es auch dem Busreise-Veranstalter Graf´s Reisen, bei dem ich, wie auch in den vergangenen Jahren die Frühjahrsreise nach Dresden gebucht habe. Die entsprechende Information von Graf´s Reisen lautet dazu im Moment wie folgt:

 

Wichtige Informationen für unsere Reisen zur Corona-Krise:

Die aktuellen Ereignisse der Corona-Krise nehmen immer mehr Einfluss auf die Reisemöglichkeiten in ganz Europa. Wir stehen in ständigem Kontakt mit Behörden und Leistungsträgern vor Ort, die Lage kann sich kurzfristig ändern. Oberstes Gebot bei unseren Entscheidungen ist jederzeit die Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter.

 

Alle Reisen mit Reisebeginn bis einschließlich 19. April 2020 sind abgesagt.

 

Spätere Reisetermine: Für Reisen mit Reisebeginn ab dem 20. April 2020 können wir noch keine Entscheidung treffen. Somit finden diese, nach derzeitigem Stand, statt. Wir informieren aktiv zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

 

Wir bitten um etwas Geduld. Alle Vorgänge werden schnellstmöglich bearbeitet. Gewisse Verzögerungen lassen sich leider nicht vermeiden. Wir bitten Sie, von Anrufen abzusehen, um unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Rückabwicklung der abgesagten Buchungen zu entlasten.

 

 Vielen Dank für Ihr Verständnis


Das führt dazu, dass wir abwarten müssen, wie es mit den Reisewarnungen, speziell eben auch für Busreisen nach dem 19.04.2020 weitergeht. Aktuell kann ich die Reise - auch wenn es im Moment vielleicht ratsam erscheint - nicht stornieren, da in diesem Fall Stornokosten entstehen würden. Diese entstehen nicht, wenn die Reise vom Veranstalter abgesagt wird. Geleistete Zahlungen würden dann vollumfänglich erstattet. Ich werde Sie natürlich schnellstmöglich, unter anderem auch über www.hatzfelder-buergerverein.de informieren, wenn es eine neue Entwicklung gibt.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst Ihr Frank Birker

 

Die Mitgliederversammlung 2020 findet am Mittwoch, 19. Februar 2020 um 18.30 Uhr im Restaurant „Goldrausch“, im Vereinsheim „Hockeyclub Gold-Weiss“, Winchenbachstraße 43 statt.

Wie immer würden wir uns freuen, an diesem Abend möglichst viele Mitglieder begrüßen zu können. Selbstverständlich sind auch interessierte Gäste herzlich willkommen.

Die Winterausgabe 2019 der Hatzfeldpost ist ab sofort online verfügbar. Sie finden die HaPo 36, neben weiteren Ausgaben unserer Zeitschrift, auf der Seite Hatzfeldpost.

Die Fahrrad-Tagestour 2020 findet am Sonntag den 26.04.2020 statt. In der HaPo 36 ist auf dem Anmelde-Abschnitt zu dieser Tour leider das falsche Datum angegeben.

Juni 2019: Seit kurzem ist die Quelle, die seit Jahren im Bereich der Parkplätze des Kleingartenvereins Kleefeld sprudelte, unter einem Gullydeckel verschwunden. Über Jahre war von dort aus Wasser auf die Straße und dann am Straßenrand entlang einige Meter geflossen und sah unschön aus, weil es braun-rötliche Spuren hinterließ.

Während der Bauarbeiten wurde aus der Quelle ein Teich     

Während der Bauarbeiten wurde aus der "Quelle" ein  Teich.

Jetzt ist das Ganze unterirdisch geregelt und sieht wieder vernünftig aus.